Haben Russen die Seite der Paarberatung Düren gehackt?

Von Е. Ухналёв // Федеральный конституционный закон от 25.12.2000 г. № 2-ФКЗ «О Государственном гербе Российской Федерации» - official source (eps, cdr & ai) // Федеральный конституционный закон от 25.12.2000 г. № 2-ФКЗ «О Государственном гербе Российской Федерации», Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1543211

 

Ich traute meinen Augen nicht, als ich mich vor einigen Monaten in meine Seite einloggen wollte. Da prangte doch tatsächlich ein russischer Doppeladler auf der ersten Seite und verwehrte mir den Zugriff auf meine Daten.

Zuerst dachte ich, „Sollten die Russen dich tatsächlich mit Donald Trump verwechselt haben?“ – Ich schreibe meinen Nachnamen mit „a“ wie „Tramp“ und ein „a“ ist leicht mit einem „u“ zu verwechseln.

Aber so wichtig bin ich dann, wie es scheint, doch nicht.

Ein Anruf bei der Polizei brachte die Aufklärung. Die Attacke auf meine Internet-Seite hatte wohl nichts mit der vermuteten Einmischung der Russen in den amerikanischen Wahlkampf zu tun. Opfer bin ich wohl von Hackern geworden, denen es Freude bereitet, in anderer Leute Internet-Präsenz einzudringen.  Nunja, die einen demolieren Parkbänke, andere wiederum Telefonzellen… Ich tue es ab als jugendlichen Vanalismus.

Zumindest eine gute Seite hatte dieses Erlebnis: Ich habe mich intensiver darum gekümmert, wie ich meine Seite vor Angriffen schützen kann.

Die negative Seite ist, dass einige Blogeinträge zerstört wurden und einige sehr liebe Einträge und Danksagungen im Gästebuch verschwunden sind. Dafür trotzdem noch einen herzlichen Dank!

Das Gästebuch wird in den nächsten Tagen wieder eröffnet.